Expansion: iPAXX eröffnet Niederlassung in Paderborn

iPAXX hat eine neue Niederlassung in Paderborn eröffnet, um die weitere Expansion innerhalb Deutschlands voranzutreiben.

Das Geschäft in Deutschland soll wachsen, das Unternehmen setzt stärker auf Kundennähe auf dem deutschen Markt und eröffnete am 01.10.2010 einen neuen Standort in Paderborn. Die Betreuung der Kunden im Nordwesten wird zentralisiert, um eine stärkere Vorortpräsenz und Bindung der Kunden sowie eingesetzten Mitarbeiter zu gewährleisten. Hierdurch werden verstärkt Synergien genutzt, Ressourcen gebündelt, zeitkritische Projekte betreut, unnötige Fahrtzeiten und das Aufkommen von Zusatzkosten vermieden.

In Zukunft sind weitere regionale Standorte und Niederlassungen geplant, u. a. in Bad Oeynhausen. Als einer der Qualitätsführer unter den deutschen Personaldienstleistern weist die iPAXX mittlerweile mit 7 Standorten in Heidelberg, Hamburg, Köln, Aventoft, Stuttgart, München und nun auch Paderborn ein flächendeckendes Standortnetz auf. "IT-Dienstleistungen sind trotz verstärkter Digitalisierung eine personenabhängige Unternehmung. Daher spielt die Kundennähe in unseren Zukunftsplanungen eine wichtige Rolle und soll mittelfristig weiter ausgebaut werden", so Shahin Pour, Vorstand der iPAXX AG.

"Ferner hat sich die Einbindung der regionalen Fachkräfte in die Weiterentwicklung unserer Lieferantenmanagement-Software bisher als sehr positiv bewehrt."

Erfahrung in
Jahren

19

Ausgeschriebene
Positionen

13346

Durchgeführte
Projekte

2661

Leistungen in
Minuten

40869794