Projekt Nr. 6788

Beratung und Unterstützung bei der Wartung und Implementierung der SAP-HR (m/w)

Postleitzahl:

D-2

Start:

31.03.2013

Laufzeit:

110MT

Beschreibung:

Für ein Kundenprojekt suchen wir einen SAP-HR Spezialisten (m/w) zur Beratung bei der Wartung der produktiven Softwarekomponenten des SAP HR-Systems sowie zur Beratung und Unterstützung bei der Implementierung der von der SAP AG ausgelieferten Softwareänderungen im Rahmen von max. 110 Personentagen (PT). Beginn voraussichtlich ab 31.03.2014.

Die Leistung ist in Hamburg zu erbringen. Die Beratungsdienstleistung wird voraussichtlich die Jahre 2014 - 2016 zu jeweils 30% (33 Tage) und das Jahr 2017 zu 10% (11 Tage) betreffen.

Maximal 12 mal im Vertragszeitraum kann eine Leistungserbringung an Samstagen (ggf. auch per Remotezugriff) erforderlich sein.

Bei der laufenden Auftragsbearbeitung Beratungs-, Konzeptions-,
Customizing- und Entwicklungsleistung sind folgenden Aufgaben in folgenden Bereichen für den Kunden zu erbringen:

- Unterstützung bei der Wartung der produktiven Softwarekomponenten des SAP HR-Systems
- Unterstützung und Beratung bei der Implementierung der von der SAP AG ausgelieferten Softwareänderungen und in diesem Zusammenhang erforderliche Nacharbeiten in den Bereichen Gehaltsabrechnung, Behördenkommunikation, Stammdaten, Organisationsmanagement, Veranstaltungsmanagement, Betriebliche Altersversorgung, Zeitwirtschaft, Travelmanagement und E-Recruiting.
- Beratung und Unterstützung im Bereich WebDynpro for ABAP (WD4A), SAP Smart-Forms, SAP Interactive Forms by Adobe und Workflows.
- Unterstützung bei der Durchführung von Funktionstests
schriftliche Dokumentation der erbrachten Leistungen

Das bestehende SAP HR-System P11 basiert auf dem Releasestand ERP ECC 6.04 und EAHR 606.
Folgende Komponenten befinden sich im Einsatz:
- Organisationsmanagement
- Personalstammdaten
- Personalabrechnung
- Zeitwirtschaft (Positivzeitwirtschaft)
- Personalkostenhochrechnung
- Veranstaltungsmanagement
- Betriebliche Altersversorgung (BAV)
- Bescheinigungswesen
- Travelmanagement
- Employee Self Service
- E-Recruiting (das E-Recruting System ist als verteiltes Szenario installiert, wobei das Backend-System auf dem bestehendem SAP HR System installiert ist und ein eigenständiges SAP-System als Front-End für die Bewerbung durch externe Kandidaten genutzt wird.)

Beim Kunden wird im HR-System die strukturelle Berechtigungsprüfung angewandt.
Daneben existieren folgende weitere SAP-Systeme:
- SAP Records Management-System (NetWeaver 7.0) mit der elektronischen Personalakte
- SAP FI/CO-System (ERP 6.03)
- SAP Solution Manager 7.1
- SAP Adobe Document Service (ADS; JAVA-Stack NetWeaver 7.40 bzw. 7.20 )
- Business Connector, Version 4.8

Folgende weitere technische Umgebung ist bei dem Kunden vorhanden:
- Client-Komponenten: Betriebssystem Microsoft Vista und Windows 7; Microsoft Internet-Explorer 8.0 und 9.0 (mit aktiviertem/teil-aktiviertem ActiveX und ActiveScripting &
Scripting Java Applets) und e-mail-System MS Outlook sowie MS Office 2010 und Adobe Acrobat Reader 10 bei allen Anwendern; für den Zugriff auf den Online-Personalservice (ESS) wird der Netweaver Business Client for html 3.5 genutzt (z.B. für Travelmanagement und E-Recruiting). Teilweise
erfolgt der Zugriff von Anwendern über Windows Terminal Server (WTS) per ICA Citrix-Client Neighborhood Version 10.
zusätzlich ist bei SAP-Vollusern der SAP-GUI Version 7.30 für Windows 7 eingesetzt
- WAN-Anbindung mit Bandbreiten zwischen 256 KBit und 2 MBit oder über WTS zwischen 128 KBit und 2MBit für die SAP-Systeme (HR & FI/CO): Applikationsserver auf Basis IBM AIX, Datenbankserver DB2 unter z/OS.

Skills:

Tiefgehende und umfassende Kenntnisse und Erfahrungen im Customizing und in der
ABAP-Programmierung zum SAP-Modul HR, Releasestand ERP, ECC 6.04 / EA-HR
606 und Kenntnisse und Erfahrungen mit kundenindividuellen Anpassungen und Ergänzungen
der SAP-Software in den nachfolgenden Bereichen bzw. Komponenten.
a. Gehaltsabrechnung Deutschland nach individuellem Tarifvertrag mit
kundenindividuellen Anpassungen der SAP-Software *); Behördenkommunikation
und Datenaustausch mit Behörden
b. Stammdaten
c. Organisationsmanagement
d. Veranstaltungsmanagement
e. Betriebliche Altersversorgung *)
f. Zeitwirtschaft (Positiv-Zeiterfassung) *)
g. E-Recruiting
h. Travelmanagement
*) In diesen Komponenten oder Bereichen sind Kenntnisse und Erfahrungen in SAPHR-
Installationen mit mehr als 5.000 produktiven Personalstammsätzen erforderlich.

Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen hinsichtlich der Implementierung von SWUpdates
der SAP (LCP, CLC) für die SAP HR-Gehaltsabrechnung, Rel. ERP, ECC
6.04 / EA-HR 606.

Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in Customizing und Programmierung der
WebDynpro for ABAP (WD4A) Oberflächen, SAP Smart-Forms, SAP Interactive Forms
by Adobe und Workflows.

Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift.

Der AN kann mehrere Personen zur Leistungserbringung einsetzen. Der Kunde stellt für den Leistungszeitraum 1 Systemumgebung inkl. Zugang zum SAP-HR-Entwicklungssystem zur Verfügung.

Anzahl:

1

Erfahrung in
Jahren

20

Ausgeschriebene
Positionen

13542

Durchgeführte
Projekte

2813

Leistungen in
Minuten

43396368